Fahrradbox ARETUS mit Energiesäule

Für Fahrradfahrer mit hochwertigen E-Bikes ein echter Anreiz
Über eine in das Rahmengerüst integrierte Energiesäule, kann im Innenraum der Fahrradbox Strom aus einer 230 Volt-Steckdose entnommen werden. Damit können z. B. die Akkus von Pedelecs, E-Bikes oder batteriebetriebenen Leuchten während der Parkphase in der Fahrradbox aufgeladen werden.
Zudem enthält die Säule eine Notfallentriegelung für Situationen, in denen sich in der Box befindliche Personen ggf. unbeabsichtigt selbst einsperren.
Von aussen bietet die Energiesäule eine Kontaktfläche für Transponderkarten zur Regelung der Zugangsberechtigung sowie eine Lichtquelle. Anzuschliessen ist die Energiesäule bauseits an das öffentliche Stromnetz.
Für Radler mit hochwertigen E-Bikes stellt die Fahrradbox ARETUS mit integrierter Energiesäule einen echten Anreiz da, statt dem Auto verstärkt das Rad zu nutzen. Zugriffssicher vor Dieben und Vandalen und zudem mit Energieversorgung während der Parkphase bietet die Fahrradbox ARETUS den Komfort, den Radler suchen!

Es wurden keine Einträge gefunden.

Sie haben Fragen zu den Fahrradbox ARETUS mit Energiesäule?
Unsere Spezialisten beraten Sie gerne: Telefon 031 972 972 0 oder mittels Kontaktformular