Doppelstockfahrradparker Seite drucken Seite empfehlen


Doppelstockfahrradparker, Parken auf hohem Niveau

Doppelstockfahrradparker benötigen wenig Platz.
Die Fahrräder werden höhenversetzt zueinander geparkt (Hoch-/Tiefeinstellung), um zu vermeiden, dass sich die Lenker der Fahrräder berühren. Der Standardabstand beträgt 400 mm.
Optional können die Radabstände den erforderlichen Gegebenheiten entsprechend vergrössert werden.

 

     Produktebeschrieb 2015      Ausschreibungstext



Doppelstock-Veloparker

Doppelstock-Veloparker


Statik
Stabile Konsturktion erlaubt im Standard Stützenabstände bis zu 4.00 m!

Abwärts
Neigungsbegrenzer zur kontrollierten Absenkung
der Einstellschiene.

Sicherheit
Durch Anlehnbügel (Option) wird sowohl die Diebstahl- als auch die Standsicherheit des Fahrrades optimiert und zudem durch aufgebrachte Gleitschutzfolie gegen Verkratzen geschützt. Durch Schienengeometrie wird das Fahrrad beim einschieben geführt.
    


    

Doppelstock-Veloparker


Geringer Kraftaufwand
Dem Hebelgesetz sei Dank ist das Anheben der ausgezogenen und mit einem Rad beladenen Schiene kinderleicht.

Komfort
Schiene für Einstellung in der oberen Ebene lässt sich über leicht gleitendes, 5-Rollen-System herausziehen und absenken. Rastet in der "Parkposition" ein.

Modularität
Konstruktion besteht aus Serienbauteilen, die sich beliebig erweitern lässt.

Rückrollsicherung
Durch Aussparung in der Einstellschiene sowie vorgelagertem Bremsklotz wird dem Bewegungsdrang des Rades entgegengewirkt.

Bodenabstand
Durch den teleskopartig konstruierten Ausziehgriff, lässt sich der Abstand zwischen Boden und der Einstellschiene auf 40 cm minimieren! Höher muss das Rad nicht angehoben werden! Ausserdem wird die Hebelwirkung verbessert.

Hinweis
Das Anschliessen des Fahrrades mittels Seil- oder Bügelschloss erfolgt in der oberen Etage, idealerweise im ausgezogenen Zustand der Einstellschiene. Dadurch wird die Handhabung erheblich erleichtert. Das Anschliessen des Fahrrades am Anlehnbügel ist an allen Punkten möglich. Ein Verhaken der Pedale am Anlehnbügel kann durch dessen Geometrie bei fachgerechter Bedienung ausgeschlossen werden.


DoppelC

Obere Einstellschiene nach hinten ziehen und absenken.


DoppelD

Vorderrad anheben und in Einstellschiene hineinstellen.  


DoppelE

Rad am Rahmen anheben und in der Einstellschiene
nach vorne schieben...                                                 


DoppelF

,,,bis das Vorderrad im vorderen Sicherheitsbügel
Halt gegen seitliches Wegkippen findet und das
Hinterrad gleichzeitig durch die eingebaute
Rückrollsicherung arretiert wird.                                    


DoppelG

Einstellschiene anheben und ohne grossen
Kraftaufwand (Hebelgesetz) über die leicht
gleitenden Rollen nach vorne in die
Park-Position schieben.                                              


DoppelH

Fertig! Und beim Abholen geht es genau so leicht!


Überzeugt?
Gerne geben wir Ihnen weitere Infos und freuen
uns mit Ihnen persönlich ins Gespräch zu kommen.

 

Rufen Sie uns an: Tel.-Nr. 031 972 972 0

oder per Mail   [Kontakt]

                                                          

Zum Seitenanfang...
© 2007 Alftechnik GmbH · Alle Rechte vorbehalten.