KLAUS Verschiebeparker

Verschiebeparker (ParkBoard) um ungenutzten Raum bestmöglichst auszuschöpfen


Verschiebeparker (ParkBoard) eignen sich ideal um leere Flächen, Fahrgassen und ungenutzten Raum bestmöglichst auszuschöpfen. Durch einen Elektromotor werden die Paletten auf Schienen längs, bzw. quer verschoben. Dadurch wird der dahinterliegende Parkplatz frei gemacht. Die Verschiebeparker sind auch geeignet für den nachträglichen Einbau. Die Schaffung zusätzlicher Parkplätze in der Fahrgasse von Garagen oder Parkhäusern ist so kein Problem. Parken in der Fahrgasse ermöglicht ein unabhängiges Parken. Die Verschiebeparker lassen sich per Knopfdruck jederzeit verschieben und erlauben so ein aus- und einparken der Fahrzeuge hinter den Parkpaletten, also z.B. auf konventionellen Stellplätzen.  Auch eine Anordnung von mehreren Reihen hintereinander ist möglich und sorgt für eine gute Platzausnutzung.  

Modell Beschrieb Detailseite
KLAUS ParkBoard PE ab einem Personenwagen, Längsverschiebung, nachträglicher Einbau möglich anzeigen
KLAUS ParkBoard PH ab zwei Personenwagen, hintereinander, Längsverschiebung, nachträglicher Einbau möglich anzeigen
KLAUS ParkBoard PQ ab einem Personenwagen, Querverschiebung, nachträglicher Einbau möglich anzeigen

Sie haben Fragen zu unseren KLAUS Verschiebeparker?
Unsere Spezialisten für Parkiertechnik beraten Sie gerne: Telefon 031 972 972 0 oder mittels Kontaktformular